Mutter Erde und WIR

Es ist mir ein großes Anliegen, mal ein paar Worte über Mutter Erde zu sagen (natürlich nur wie ich es sehe).

Mutter Erde behütet uns schon so viele Jahre, damit wir alle leben können und es auch genießen. Sie leistet ihren Beitrag ständig und was machen wir Menschen? Wir verschmutzen sie mit allen möglichen Sachen. Wir werfen Papier, Metall und Kunststoffe einfach weg und entsorgen diese nicht-nicht weil wir es nicht können, nein, wir sind zu faul! Wir trennen auch den Müll nicht aus Bequemlichkeit. Wie lange lässt sich das Mutter Erde wohl noch gefallen, frage ich mich? Wir kaufen Kosmetika die Paraffine enthalten, weil es bequem und schnell geht. Menschen bitte wacht doch endlich auf! Es ist nicht fünf vor zwölf, nein, es ist schon fünf nach zwölf. Geht mit Euch und Mutter Erde doch endlich sorgsamer um. Das Mutter Erde schon zornig ist, sieht wohl jeder, der es sehen möchte, alleine die Unwetter und Stürme die in den vergangen Tagen über uns ALLE hereingebrochen sind, die daraus folgenden Schäden. Auch sehen wir, wie die Energie sich ständig ändert. Bitte aufwachen!!

Ich durfte gestern eine vegane und tierversuchsfreie Kosmetiklinie kennenlernen UND ich bin mehr als begeistert. Little Rabbit ist der Name. Auf die Haut aufgetragen fühlt es sich so leicht an als ob man kein Make-up trägt, keine Tiere werden gequält und keine Paraffine findet man darin, es besteht aus Mineralien. Großartig, kann ich nur jedem empfehlen. Ich tue nicht nur mir was Gutes, nein auch Mutter Erde freut sich darüber. Machen wir doch viele kleine Schritte um Mutter Erde und am Ende UNS selbst zu retten. Fangen wir an, jetzt. Mutter Erde kann ohne Menschen überleben, können wir auch ohne Mutter Erde leben??

Schreibt mir Eure Gedanken dazu, ich freue mich auf jeden Kommentar, Eure Edith

Kommentar schreiben

Kommentare: 0