Regen

Die Menschen und Tiere waren von der Hitze schon ziemlich gefordert, nämlich das Miteinander war heiß und so manche Gespräche und Situationen auch. Niemand konnte mehr so richtig klar denken, was zu Unstimmigkeiten führte. Doch nun der Segen von "oben" - Regen für Menschen, Tiere und Pflanzen. Er bringt die Abkühlung im Innen und auch Außen, die Temperaturen gehen wieder in den Normalbereich und die Kommunikation auch :-). Es wird leichter. Tanzen wir mit den Regentropfen, als Fest der Erleichterung.

Lassen wir uns energetisch reinigen, uns alles abwaschen - die trüben, schweren Gedanken (wenn vorhanden) tanzen wir leicht und beschwingt, so wie es jeder einzelne Regentropfen vortanzt. Nehmen wir das Leben einfach etwas l e i c h t e r, sprechen wir bewusst eine Bitte der Reinigung aus. Auch Tiere und Pflanzen bedanken sich beim Regen, sie können auch wieder durchatmen. Also halten wir doch alle unseren Kopf, nein, gehen wir hinaus und tanzen mit dem Regen, wie damals schon im Film mit Fred Astaire-we singing und dancing in the rain. . . . . Ein anderes großartiges Lied von Max Raabe sagt: Regentropfen, die an dein Fenster klopfen, so merke dir, die sind ein Gruß von MIR. So grüße ich alle an diesem wunderbaren Sonntag und sage wie immer, bleibt bei mir, schreibt mir, ich freue mich auf jeden Kommentar, Eure Edith die jetzt in den Regen geht :-)

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0