Turbulente Zeitqualität, was tun?

Nicht nur im Außen ist es stürmisch, nein, nein auch im Inneren. Wie kann ich in dieser Zeit, wo alles immer schneller und die "Schlinge" immer enger wird (energetisch gesehen) tun? Wie kann ich da durchgehen und bei mir bleiben? Was kann mich da noch zusätzlich unterstützen? Hmm . . . . Vielleicht gehen einigen auch solche Fragen immer mal wieder durch den Kopf? Zuerst mal hinsetzen und eine Tasse Lavendeltee trinken und ganz bewusst atmen und sich auch auf das Ein- und Ausatmen konzentrieren. Hören wir mal so ganz bewusst in uns hinein, stellen uns die Frage, warum bin ich so unrund? Hat es mit mir zu tun oder nehme ich die Energien von anderen wahr und auf? Sind es meine persönlichen Emotionen, die ich da gerade spüre? Ist da etwas, was von mir angeschaut werden möchte?

vielleicht sind es solche Fragen, die man sich stellt . . . . ..

Ich gehe jetzt mal auf die ätherischen Öle als Helfer in dieser Zeit ein. Diese Öle verhelfen uns wieder zu Harmonie und Ruhe. Ob Vernebeln oder mittels Auftragen, können sie uns unterstützten das Laben harmonische und eigenverantwortlicher zu gestalten. Pflegen wir unser Wohlbefinden auf unserer mentalen, spirituellen und emotionaler Ebene. "In der Feelings-Kollektion von YL zählen sechs ätherisch Ölmischungen, die sich alle hervorragend dazu eigenen, Gefühle emotionalen Wohlbefindens auszulösen. Am besten morgens und abends vernebeln, um friedliche Gedanken und eine Atmosphäre spiritueller Harmonie fördern." So ist es auf der YL Seite beschrieben und ich kann es nur unterstreichen, denn bei der Raindrop Energetik werden genau diese Öle verwendet und viele Leute haben mir schon gesagt, wie leicht es sich jetzt im Herzchakra anfühlt und wie frei im Kopf und harmonisch sie sich nach solcher Anwendung fühlen UND das ist schon enorm :-) Es wirkt auch immer einige Tage nach und so werden dann oft "Probleme/Themen" gelöst, weil sie von einem anderen Blickwinkel gesehen werden können.

Diese Öle sind im Feeling-Kit enthalten: Harmony-Harmonie, Forgiveness-Vergebung, Inner Child-Inneres Kind, Present Time-Jetztzeit, Release-Loslassen und Valor-Mut. Lasst euch mit diesen wunderbaren Ölen verwöhnen oder verwöhnt euch selber:-) indem ihr euren Diffusor zum vernebeln startet. Einziger Haken: Man muss es machen. . . . .

Und so kann man mit einigen kleinen "Helferleins" sich gut in dieser oft sehr stürmischen Zeit gut über Wasser halten bzw. wieder innere Harmonie herstellen.

Was macht ihr so in dieser "stürmischen Zeit"? Schreibt und bleibt bei mir, ich freue mich auf jeden Kommentar, eure Edith

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0