Sommer-Hitze-Abkühlung?

 

 

Kennt ihr auch das Gefühl, wenn es soo schwül und heiß ist, dass man zerschmelzen könnte UND man sitzt oder arbeitet gerade wo, wo man sich nicht sofort abkühlen kann? Bestimmt. Was macht ihr dagegen?

Also ich habe mir für diese wenigen Tage im Jahr einen "Abkühlungsspray" gemischt. Geht schnell und einfach: Hydrolat oder destilliertes Wasser nehmen und dann ein paar Tropfen Pfefferminzöl, Lavendelöl hineingeben, schütteln, fertig. Ich lade es auch noch immer mit meinem Symbol der Leichtigkeit auf, damit alles am Tag leicht und beschwingt sein darf. Die Öle beziehe ich hauptsächlich von Young Living, da ich die Qualität 1a finde.. Zusätzlich trinke ich auch nur lauwarmes Wasser mit Zitrone und Minze. Ich habe von einer lieben Kollegin ganz viel Apfelminze bekommen und gleich einen Sirup angesetzt. Freue mich schon auf diesen, dann noch ein bisserl verfeinern und man hat das perfekte Sommergetränk, so finde ich zumindest :-) Schreibt mir eure Tipps für den "Supersommer" und bleibt bei mir, ich freue mich auf jeden Kommentar, eure Edith.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0